Startseite | Impressum | Datenschutz

Junges Wohnen für Auszubildende
in Eisenhüttenstadt




Das „Junge Wohnen" ist eine begleitete Wohnform für junge Menschen ab einem Alter von 16 Jahren, die sich in schulischer oder beruflicher Ausbildung befinden.

Standort

Die Wohnungen befinden sich im Zentrum Eisenhüttenstadts. Auf diese Weise sind die zentralen Bildungs-, Freizeit- und Sporteinrichtungen gut erreichbar.

Räumliche Ausstattung

Die Wohngemeinschaften bestehen aus Drei- bzw. Vier- Zimmer-Wohnungen mit ausgestatteten Küchen und modernen Bädern. Alle Zimmer sind jugendlich und zweckmäßig eingerichtet und mit TV. Insgesamt stehen derzeit 29 Wohnplätze zur Verfügung.


Unsere Anlaufstelle

Die „Anlaufstelle" ist unser ehemaliges Wohnheimgebäude und befindet sich im Einzugsbereich der Wohnungen. Dort ist das Büro der Pädagogen. In unserer Anlaufstelle helfen und unterstützen wir die Azubis in Fragen des Wohnens, des Berufs und der allgemeinen Lebensgestaltung.

Wir beraten beim Umgang mit den Ämtern, bei der Freizeitgestaltung und motivieren in schwierigen Lebenssituationen. Weiterhin nehmen wir durch persönliche Gespräche, individuelle Beratung, Hilfe bei der Erledigung schulischer Aufgaben bei Bedarf, bei der Gestaltung der persönlichen Freizeit, Aussprachen und disziplinarischer Maßnahmen bei Verstoß gegen die Wohn- und Betreuungsregeln Einfluss.

Die Anlaufstelle ist wie folgt geöffnet:
sonntags 17.00 – 22.00 Uhr
montags – donnerstags 12.00 – 22.00 Uhr
freitags 7.00 – 14.00 Uhr



Pädagogische Ansprechpartner sind rund um die Uhr telefonisch erreichbar.

Kontakt
Karl-Marx-Str. 36
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: (03364) 4 40 05
Fax: (03364) 41 31 16

Leiterin: Frau Klinger

oder


Träger der Einrichtung
AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e.V.
Logenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)


Telefon: (0335) 56 57 49 10
E-Mail: info@awo-junges-wohnen.de


Hier finden Sie uns:

AWO Junges Wohnen für Auszubildende in Eisenhüttenstadt